4. Wi mook dat! Aktionstag wieder ein voller Erfolg

Am 14. September ging der soziale Aktionstag für Hamburger Unternehmen bereits in die vierte Runde. Er brachte gemeinnützige Projekte mit Mitarbeitern aus Hamburger Unternehmen zusammen, die sich in 14 Projekten für Kinder und Jugendliche, Obdachlose,  Migranten, Menschen mit Behinderung oder den Naturschutz einsetzten. Das Engagement begeistert menschlich und in Zahlen: 220 Mitarbeiter aus zwölf Hamburger Unternehmen haben in 15 Teams 14 Projekte unterstützt und 1.414 Arbeitsstunden geleistet. Zusätzlich gaben die Unternehmen Spenden in Höhe von 15.600 Euro für projektbezogene benötigte Materialien.

Seit Start von „Wi mook dat!“ im Jahr 2014 haben 690 Freiwillige aus 46 ganz unterschiedlichen Firmen und Branchen rund 4.400 Arbeitsstunden geleistet und für Materialien mehr als 41.600 Euro gespendet.