Ermöglichen Sie den Archekindern ein Spielefest

Donate Now

Projektpartner: Christliches Kinder- und Jugendwerk Arche e.V.

Dieses Projekt ist bereits vergeben

Die Einrichtung
In ihren Einrichtungen bietet die Arche Kindern täglich kostenlos eine vollwertige, warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen mit Sport und Musik und vor allem viel Aufmerksamkeit.

Im Kinderhaus in Jenfeld werden von Montags bis Freitags etwa 60 bis 90 sozial benachteiligte Kinder kostenlos betreut. Neben professionellen Sozialpädagogen und Erziehern begleiten auch ehrenamtliche Mitarbeiter die 4-12-Jährigen bei allen Aktivitäten. Es gibt viel Platz zum Austoben und Sport machen, Basteln, Spielen, Computer lernen, Vorlesen und Träumen. Kinder brauchen Bestätigung für ihr Selbstvertrauen. Sie brauchen das Gefühl wichtig zu sein und geliebt zu werden. Viele Kinder hierzulande erleben das zu Hause leider nicht.  Die Arche ist ein Ort, an dem sie viel davon bekommen.

So können Sie helfen

Die Kinder freuen sich riesig, wenn sich in diesem Jahr am Aktionstag der Außenbereich der Arche in eine besondere Spielelandschaft verwandelt: schenken Sie den Kindern einen ereignisreichen Nachmittag mit außergewöhnlichen Spielen und Spielzeugen, die Ihr Firmenteam am Vormittag vorbereitet und die einzelnen Stationen dann am Nachmittag betreut.
Die Kinder freuen sich auf eine große Hüpfburg, Bullriding, die Bonbonwurfmaschine und eine Erbsenschlagmaschine, Torwandschießen, Wettläufe mit Trockenski, Dosenwerfen, Kinder- schminken und viele tolle Bastelprojekte mit Ihnen. Dieser besondere Tag wird für die Kinder zu einem Erlebnis am dem sie einfach nur mal Spaß haben, sich ausprobieren können, kreativ sind, ihre Geschicklichkeit testen und viele schöne Begegnungen mit Ihrem Team haben werden.

Gestartet wird statt mit einem normalen Mittagessen mit einem Barbecue, dass Ihr Team am Vormittag ebenfalls vorbereitet und dann mit den Kindern gemeinsam grillt. Ein solcher Nachmittag wäre ohne die Hilfe eines engagierten Firmenteams weder finanziell noch organisatorisch möglich.

Benötigte Aktive: 15-20