Fotogalerie Wi mook dat! 2018

Am 13. September 2018 leisteten mehr als 150 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus 10 Hamburger Unternehmen in 9 sozialen und ökologischen Projekten mehr als 1.000 Stunden aktive Unterstützung.

SAT1 Regional brachte am 13. September diesen tollen kurzen Beitrag:

Basler AG engagiert sich für Hände für Kinder e.V.

Die MitarbeiterInnen der Basler AG pflegten den Garten, haben Gartenstühle und -tische wieder schön gemacht.

Carlsberg Deutschland unterstützte Lebendige Alster

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen setzten gemeinsam mit der Eppendorf AG mit Kies Strömungslenker an der Mellingburger Schleuse für eine lebendigere Alster.

edding AG im Bismarck Seniorenstift

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schenkten den Senioren einen besonderen Tag: sie halfen bei einer Kutschfahrt und am Nachmittag wurde gesungen, geklönt und Waffeln gebacken.

eppendorf AG setzte sich für Lebendige Alster ein

Gemeinsam mit den Kollegen und Kolleginnen von Carlsberg Deutschland setzte das Eppendorf Team mit Kies Strömungslenker an der Mellingburger Schleuse für eine lebendigere Alster.

Gebr. Heinemann für das Jugendzentrum Feuervogel

Sechs alte Kanus wurden in nur einem Tag wieder fit gemacht und erhielten nach einer gründlichen Reinigung und Überholung alle einen neuen Anstrich.

Hauni Maschinenbau für den Kinderbauernhof Kirchdorf e.V.

Ein neues Feucht-Biotop, ein neuer Weidezaun, Ordnung in der Werkstatt und ein neuer Anstrich für den Stall - alles an einem Tag!

Mankiewicz unterstützt den BUND Landesverband Hamburg e.V.

Die Azubis haben im Naturerlebnisgarten des BUND in Wilhelmsburg viele Meter Zaun für neue Biotope gezogen.

Peek & Cloppenburg für die Arche Jenfeld e.V.

Gemeinsam mit den Kindern der Arche wurde gebastelt und gespielt - einen ganzen Nachmittag lang ungeteilte Aufmerksamkeit!

Reschke Immobilien für die Loki Schmidt Stiftung

Das gesamte Team hat auf der historischen Streuobstwiese Äpfel geerntet und bei der aufwendigen Pflege unterstützt!

Velux für die Stiftung Natur im Norden

Auf den Wilden Weiden wurden elektrische Zäune vom Wildwuchs befreit und ausgebessert - damit keiner mehr ausbüxt.

Großes Abschlussgrillen im Hamburg del mar

Am Ende des Aktionstages feierten alle teilnehmenden Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen und tauschten sich rege über das Erlebte und gemeinsame Geschaffene aus.

Fotos: Nina Brandmann, Indra Ohlemutz, Richard Stöhr