Schaffen Sie Brutmöglichkeiten für den Eisvogel

Donate Now

Projektpartner: Loki Schmidt Stiftung

Stadtteil: Fischbek

So können Sie helfen

Fischreiche Gewässer und deren Ufer bilden den natürlichen Lebensraum des Eisvogels: die Dove Elbe, der 18 Kilometer langer Nebenarm der Elbe im Südosten Hamburgs und Große Elbe bieten ihm viel Nahrung. Geeignete Steilufer für die Brutröhren, die ein Eisvogel braucht, sind hier jedoch selten. Mit Ihrer Unterstützung soll daher am Aktionstag eine Eisvogelwand und damit neue Brutmöglichkeiten entstehen.

Sie nehmen die nötigen Werkzeuge an Bord und paddeln in kleinen Booten zum Einsatzgebiet. Hier erkunden Sie zunächst das Ufer, und befreien es dann mit vereinten  Kräften von Gebüsch und unliebsamen Pflanzen. Im Anschluss stechen Sie das sandige Ufer ab und schaffen den Eisvögeln im  Wortsinn eine Steilvorlage: Hier können in der nächsten Saison die neuen Brutröhren entstehen.

Stiftungsmitarbeiter stehen Ihnen am Aktionstag mit fachmännischer Hilfe und, wenn gewünscht, Informationen über die besondere Flora und Fauna von Dove und Großer Elbe zur Seite.

Benötigte Helfer: 10-15

Die Einrichtung

Die Loki Schmidt Stiftung verleiht der Natur eine Stimme. Sie engagiert sich in Hamburg sowie deutschlandweit für den Schutz und die Erhaltung seltener Pflanzen, maßgeblich durch den Kauf und die Pflege von Naturgebieten. In Hamburg veranstaltet die Stiftung in ihren Naturschutzhäusern – dem Boberger Dünenhaus und dem Infohaus in der Fischbeker Heide – jedes Jahr über 1.000 Veranstaltungen zur Umweltbildung, für Kita- und Schulkinder ebenso wie für Erwachsene.