Ein neuer kreativer Beat für das Ton- und Musikstudio

Donate Now

Projektpartner: Freizeitzentrum Feuervogel Harburg von IN VIA Hamburg e.V.

Stadtteil: Harburg

So können Sie helfen
Das Ton- und Musikstudio im Jugendzentrum wird stark frequentiert und von vielen Jugendlichen genutzt. Es besteht die Möglichkeit sich iInstrumente wie Schlagzeug, Keyboard, Trommeln, etc auszuleihen und gemeinsam Musik zu machen. Im Studio kann unter Anleitung Gesang und Rap aufgenommen und eigene Beats produziert werden.

Die Räume benötigen Aufmerksamkeit und etwas Liebe, damit sie noch besser nutzbar sind und den Jugendlichen ein Gefühl von „Starmomenten“ vermitteln.

Dafür soll ein Podest für das Schlagzeug aus Holzpaletten gebaut werden, die Räume farblich neu gestaltet und mit einem eigenen Lichtkonzept ausgestattet werden. Im Studio sollen selbstgebaute Akustikpanels aufgehängt werden, damit die Akustik für Aufnahmen zusätzlich verbessert wird. Bei diesen handwerklichen Arbeiten besteht die Möglichkeit sich kreativ auszuleben und eigene Ideen einzubringen.

Zusätzliche Aufmerksamkeit benötigt die beliebte Holzwerkstatt. Sie muss wieder in Schuss gebracht werden um zu einem Ort kreativen Wirkens zu werden. Dafür werden ebenfalls hlelfende Hände, die die Werkstatt auf Vordermann bringen.

Benötige Helfer: 8-10

Die Einrichtung
IN VIA Hamburg e.V. ist anerkannter Träger der Jugendhilfe und sieht seine Aufgabe darin, insbesondere jungen Menschen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben Orientierungshilfen und Unterstützung zu eigenverantwortlicher Lebensführung anzubieten.
Das Freizeitzentrum Feuervogel ist eine Einrichtung der Offenen Kinder und Jugendarbeit und bietet im Phönixviertel in Harburg Freizeit- und Bildungsangebote für Jugendliche von 12 – 27 Jahren an.

Die Jugendlichen haben verschiedenste Möglichkeiten ihre Freizeit vor Ort zu verbringen. Die Räumlichkeiten können zum Spielen, Lernen oder auch Chillen genutzt werden. Es stehen ein Kicker, ein Billiardtisch und Tischtennisplatten zur Verfügung. Das Freizeitzentrum kooperiert eng mit der Schule und den Einrichtungen vor Ort.