Bereiten Sie Obdachlosen ein besonderes Mittagsmahl

Donate Now

Projektpartner: herz as Hamburg gGmbH

Stadtteil: Hammerbrook

So können Sie helfen

Das herz as hat seinen BesucherInnen in der Vergangenheit regelmäßig kleine Projekte angeboten, um ihnen ein wenig Selbstverwirklichung zu ermöglichen, und die Chance, für kurze Zeit aus den Schwierigkeiten und Belastungen ihres Alltags auszubrechen. In Corona-Zeiten können diese Projekte, wie zum Bespiel gemeinsames Kochen oder Spielen, nicht stattfinden, um den gegenseitigen Schutz aller vor Infektionen zu gewährleisten.

Im vergangenen Jahr konnten sich die Gäste am Aktionstag, nach langen Wochen mit To-Go-Mahlzeiten, im schönen Innenhof des herz as an den Tisch setzen, Leckereien vom Grill genießen und dazu frische Salate. Das war ein Highlight, zumindest für kurze Zeit rückte der Lebensort Straße in den Hintergrund.

Auch in diesem Jahr wünscht sich die Kochmannschaft des herz as Ihre Unterstützung in der Vorbereitung für ein besonderes Mittagsmahl. Sie bereiten im Team alles vor: Sie schnippeln Gemüse, bereiten das Fleisch vor, machen Saucen, Salate, Nachtisch und dekorieren, wenn möglich, den Essbereich mit hübschen Blumen. Außerdem bedienen Sie den Grill und dann die Gäste, und können vielleicht das ein oder andere kleine Gespräch führen.

Auch wenn ein Spielenachmittag im September aufgrund der Lage vielleicht noch nicht möglich ist: Ihr Besuch und das schöne Mittagsmahl zeigen den Gästen des herz as, dass sie nicht vergessen werden.

Teamgröße: 10 – 12

Die Einrichtung
Jeder obdachlose Mensch hat eine Geschichte. Eine gescheiterte Beziehung, der Verlust des Arbeitsplatzes oder ein Neustart in Hamburg sind nur einige Gründe warum jemand obdachlos wird. Und auf der Straße leben heißt, dass die scheinbar alltäglichen Dinge wie z.B. eine Adresse, eine warme Mahlzeit oder eine heiße Dusche nicht selbstverständlich sind.

Das herz as bietet seinen Gästen über die Unterstützung im Alltag hinaus unterschiedliche Aktionen z. B. in Werk- und Kunstprojekten, Spielrunden oder gemeinsames Kochen und Backen an, in die sich die Gäste mit eigenen Ideen einbringen könnnen und ein Stück Selbstverwirklichung ermöglicht wird. Solche Projekte bieten einen kleinen Ausbruch aus den Schwierigkeiten und Belastungen im Alltag.

Mehr Infos  https://hoffnungsorte-hamburg.de/die-hoffnungsorte/herz-as/