Die Kinder im Kreativgarten wünschen sich einen Teich

Donate Now

Projektpartner: Kreativgarten e.V. / Stadtmodell Wilhelmsburg

Stadtteil: Wilhelmsburg

So können Sie helfen

Die Aktiven des Kreativgartens möchten den Kindern noch mehr Naturbeobachtungen ermöglichen und mit Ihrer Hilfe ein Mini-Biotop anlegen: Am Aktionstag wünschen sie sich Unterstützung beim Ausheben eines kleinen Teichs von ca. 2 x 2m. Die Grube soll mit Folie ausgekleidet und mit Wasser befüllt werden, und gleich im Anschluss sollen gemeinsam mit einer Kindergruppe Wasserpflanzen eingesetzt werden.

Die Bienenplattform ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Wenn Sie mögen, streifen Sie sich gern einen der Imkeranzüge über und schauen sich die Unterkünfte und das noch summende Leben darin genau an. Im Anschluss fallen zum Saisonende notwenige Erhaltungsarbeiten an: Die Unterkünfte der Honigbienen, die sog. Beuten, müssen gereinigt werden, ebenso wie die „Rähmchen“, die im kommenden Jahr wieder die Waben beherbergen sollen. Drähte müssen nachgespannt und Wachs eingeschmolzen werden.

Wenn noch ein wenig Zeit bleibt, können Sie unter die Architekten gehen: Stellen Sie kleine Häuser aus Beton her für das Wilhelmsburger Stadtmodell, die dann von den Kindern bemalt werden können.

In diesem Projekt können Sie viel Freude schenken!

Benötigte Helfer: 8-15

Die Einrichtung

Zwischen Mai und Oktober bauen Kinder ab 4 Jahren und deren Familien jeden Sonntagnachmittag Häuser und Boote aus Holz und Ytong-Steinen, für ein maßstabsgetreues Stadtmodell von Wilhelmsburg.

Das Gelände liegt mitten in einer öffentlichen Grünfläche und steht an Wochentagen Wilhelmsburger und Veddeler Schul- und Kita-Gruppen zur Verfügung,  die dort ihre Kreativität ausleben und das Modell auch gärtnerisch gestalten können. Ein Ort der Ruhe, des sozialen Miteinanders, kreativer Natur-Spielplatz… das alles und vieles mehr ist der Wilhelmsburger Kreativgarten e.V.